Pfingstcamp der Superlative!

Montag, 04. Juni 2018 um 00:00 Uhr
Drucken
Ein 2 wöchiges Pfingstcamp 2018 der Superlative ist zu Ende. Der Fokus des Camps am Heimatflugplatz Geratshof lag diesmal auf der Aus- und Weiterbildung der neuen, jungen Piloten im Streckensegelflug. Das ist mehr als gelungen: gleich mal 26.500 Kilometer weit waren die Neulinge, begleitet von den Fluglehrern und Streckentrainern des LSV über Süddeutschland unterwegs, lernten viel dazu und hatten vor allem eines: jede Menge Spaß.
Auch die Flugschüler kamen nicht zu kurz: 2 durften den unvergesslichen Moment des ersten Alleinfluges erleben und es konnten jede Menge Punkte in der Ausbildung der fortgeschritterneren Flugschüler in Richtung Überlandflugreife abgehakt werden.
Am Ende des Pfingstcamps waren 900 Starts und Landungen und sagenhafte 600 lautlose Segelflugstunden erreicht.

Der LSV Geratshof bedankt sich: BEIM 2 WOCHEN LANG GEILEN WETTER und allen, die durch Ihr Engagement zu dieser tollen Zeit beigetragen haben.

Text: je, Fotos: vz, js


Aktualisiert ( Donnerstag, 14. Juni 2018 um 07:20 Uhr )