• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Wieder fast zwei mal um die Erde! Jahresversammlung 2018

Wieder fast zwei mal um die Erde! Jahresversammlung 2018

E-Mail Drucken

Volles Vereinsheim am Geratshof vergangenes Wochenende zur LSV Jahresversammlung 2018, die mit dem Rückblick auf ein erfolg- und ereignisreiches Jahr 2017 begann: 72100 lautlose Kilometer im Segelflug – also nahe an einer zweifachen Erdumrundung – sind das Ergebnis der vergangenen Flugsaison. Damit erreichte der „kleine Segelflugverein von der grünen Wiese“ im Süden Landsbergs Weltranglistenplatz 110 im Online Contest (OLC), dem internationalen Wettbewerb für Streckensegelflug, an dem 1490 Clubs aus aller Welt teilnehmen. Von den Top fünf Flügen gelangen drei Richard Paul, auch Fluglehrer im LSV, mit 1207 km, 1166 km und 1117 km, gefolgt von Günter Siebinger mit 1070 km und Sepp Holzapfel mit 917 km.
Auch die Flugbewegungen in 2017 zeugen von der Aktivität und Motivation der LSV Mitglieder: insgesamt 4060 Starts und Landungen – über 95% davon fanden lautlos im Gleitflug statt – sowie 1640 Flugstunden wickelte der Segelflugplatz bei Ellighofen dabei sicher ab.

Einen maßgeblichen Anteil an dieser Aktivität hat die starke und engagierte Jugendgruppe des LSV Geratshof, die das ganze Jahr über begeistert am Flugplatz dabei ist und für viel Schwung sorgt. Die Förderung der Jugendarbeit wird neben dem Streckenflug auch weiterhin eine der Hauptsäulen am Geratshof sein.
Auch von der dritten wichtigen Säule des LSV, der Ausbildung, gab es Erfreuliches zu berichten: sechs Jugendliche schafften den ersten Alleinflug, drei jugendliche und ein erwachsenes Mitglied schlossen ihre Pilotenausbildung erfolgreich ab und erhielten den Flugschein für Segelflugzeuge. Ein weiteres jugendliches Mitglied erhielt die Kunstflugberechtigung für Segelflugzeuge.

Eines der größten Highlights des vergangenen Jahres war für das LSV Team der Zuwachs im Flugzeugpark. Seit dem Frühjahr 2017 gehören zwei neue Hochleistungssegelflugzeuge zur Flotte des LSV (wir berichteten). Beide sollen die sportlichen Streckenflugambitionen der Mitglieder weiter fördern und wurden im vergangenen Jahr bereits sehr gut angenommen. Darüberhinaus freut sich der LSV über ausgeglichene Finanzen, stabile Mitgliederzahlen und eine anhaltende Nachfrage von Interessenten.

Die Saison 2018 startet am kommenden Wochenende mit dem "Safety Day", dem alljährlichen Sicherheitstraining für die Piloten.
In den Schulosterferien findet ab 24.03. wieder das Ostercamp am Segelflugplatz statt, zu dem Interessenten und Besucher immer gerne willkommen sind.
Ein Höhepunkt des Jahres 2018 wird die Feier des Vereinsjubiläums „25 Jahre LSV Geratshof“ am 23. und 24. Juni sein, bei der unter anderem die beiden neuen Flugzeuge getauft werden. Weitere Infos dazu werden folgen. je

alt  alt

Aktualisiert ( Donnerstag, 15. März 2018 um 13:19 Uhr )  

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch